Unser Fazioli auf Schloss Kammer - RT 6

Musik.-Finessen am Attersee
Es passiert nur alle heiligen Zeiten, dass sich fünf Musiker in der Phrasierung, im Kolorit, in der Tonabmischung und in den dynamischen Registern derart einig sind wie Elisabeth Leonskaja, die Russin aus Georgien, und die meist russischstämmigen Israeli des Jerusalem Quartets. In Antonín Dvořáks melodienseligem A-Dur-Quintett, op. 81, spürten sie der einzigartigen böhmischen Seele nach und atmeten im Gleichklang.

ZUM ZEITUNGSBERICHT