F 228

Kategorie: Flügel
Hersteller: Fazioli

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Halbkonzertflügel

Dynamische und mechanische Eigenschaften, die denen des Konzertflügelmodells (F278) ähneln; die sehr tiefen und kräftigen Bässe machen aus ihm einen besonders für mittelgroße Konzertsäle geeigneten Flügel. Wegen seines Klangfarbenreichtums und seiner Anpassungsfähigkeit ist dieses Instrument sehr für Kammermusik geeignet.

Kunst und Wissenschaft
Leidenschaft für die Musik und wissenschaftliche Kompetenz, handwerkliches Geschick, stete technologische Forschung und strenge Auswahl der Werkmaterialien sind die Hauptvoraussetzungen für den Bau eines Fazioli Flügels. Die aristokratisch wirkende, sonnige und gleichzeitig transparente Sonorität inspiriert sich an dem "forte" und "piano" - Ideal des Klaviererfinders Bartolomeo Cristofori.

Das Herz des Flügels
Das Holz für die Resonanzböden des Fazioliflügels stammt von der Rotfichte aus dem Fleimstal in den ostitalienischen Alpen. Regel- und Ebenmäßigkeit, Leichtigkeit und Elastizität sind die ganz besonderen Eigenschaften dieses Holzes. Schon Antonio Stradivari hatte für seine legendären Geigen dieses Holz ausgewählt.

Sondermodelle

TAMO
MAHAGONI-FEDER
OLIVE
MACASSAR

FAZIOLI: from Handcraft to Music
Previous Next Play Pause
1

Rachmaninov: Piano Concerto No. 4 in G Minor, Op. 40 - 1. Allegro vivace (Alla breve) (skip to 10s)
Previous Next Play Pause
1
Größe 228 cm
Farbe schwarz poliert