Preisinformation

Freiwillige Spenden: Zugunsten Herzkinder Österreich

Veranstaltungsort

Schimpelsberger Konzertsaal
Hans-Sachs-Straße, 120
Wels, 4600

Schimpelsberger Hauskonzert

Freitag, 29 November 2019 19:00

Weitere Veranstaltungen

Andreas Thaller & Günter Wagner

Programm: 

„ An zwei Flügeln werden wir uns ohne vorherige Absprache frei improvisierend einen schönen, spannenden, groovigen, romantischen etc. Abend bereiten.
Kann sein, dass wir dabei über einen Jazzstandard stolpern und uns darüber eingehender unterhalten wollen.
Kann sein, dass wir uns in impressionistische oder vielleicht sehr rhythmusorientierte Klangsprachen begeben.
Kann sein, dass plötzlich auch der Klavierinnenraum einbezogen wird.
Kann sein, dass sich Anklänge von Rachmaninow und Bill Evans über den Weg laufen und ein kleines Tänzchen wagen.

Kann sein, dass...
Wir treffen vor dem Konzert nur eine einzige Absprache – nämlich die, dass wir keine weiteren treffen! So kann das Publikum Zeuge davon werden, wie sich zwei Vollblutmusiker jedes Mal wieder ganz neu begegnen, um zu plaudern, auch mal aufgeregt zu diskutieren oder gemeinsam von schönen Dingen zu schwärmen..."

 

Vita Günter Wagner:

Geboren in Linz, autodidaktischer Zugang zur Musik seit seiner Kindheit mit Akkordeon und Klavier, dann Studium des Jazzklaviers an der Bruckneruni, Klavierlehrer an der Musikschule Linz, Beschäftigung mit osteuropäischer und jüdischer Musik, Konzerte in Europa, Afrika und China. Lebte 2006 ein halbes Jahr zu Studienzwecken in Brasilien. Seit dieser Zeit liegt der Fokus auch auf Latinmusik.
„Improvisation ist für mich die größte Herausforderung und Freiheit zugleich und die schnellste Möglichkeit in den Flow zu kommen".

 


Vita Andreas Thaller:

Musikalische Ausbildung am Linzer Musikgymnasium und am Brucknerkonservatorium in den Fächern Konzertfach Klavier, IGP Klavier und Jazz Klavier. Unterrichtstätigkeit an der Anton Bruckner Privatuniversität und im O.Ö. Landesmusikschulwerk. Künstlerische Schwerpunkte im Bereich klassischer Klavierliteratur (Preisträger Dr. Ernst Koref Wettbewerb, Soloabende z.b. im Brucknerhaus Linz) Jazz ( langjährige Zusammenarbeit mit der Jazzsängerin Waltraud Köttler, CD-Produktion bei Extraplatte) Improvisation (Workshops für Klavierlehrer sowie improvisierte Solokonzerte) und Komposition (u.a. eine Filmusik, Talentförderungsprämie des Landes Oberösterreich).